Listenchampion Logo

Die 3 größten Automobilzulieferer im Bundesland Sachsen<!-- --> | <!-- -->Listenchampion Statistiken

Die 3 größten Automobilzulieferer im Bundesland Sachsen

In diesem Artikel stellen wir die 3 umsatzstärksten Automobilzulieferer im Bundesland Sachsen vor. Deutsche Automobilzulieferer erwirtschafteten 2020 einen Umsatz von 378 Milliarden Euro. Zu den elementaren Geschäftsbereichen zählen alle fahrzeugrelevanten Bauteile wie Interieur, Exterieur, Getriebe, und Elektronik. Umsatzstärkster Automobilzulieferer im Bundesland Sachsen ist die Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH mit einem Umsatz in Höhe von 111 Millionen Euro. Das Bundesland Sachsen ist ein wichtiges Zentrum in Deutschland und gilt für mehrere Branchen als elementarer Wirtschaftsstandort. Die vorgestellten Unternehmen und die zugrundeliegende Analyse basiert auf der Liste der 300 größten Automobilzulieferer in Deutschland. Die Liste enthält Umsatzdaten, Kontaktdaten, Mitarbeiterzahlen und mehr. Damit ist die Liste der perfekte Ausgangspunkt für Marktrecherchen, Leadgenerierung und weitere Analysen.

1. Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH: 111 Millionen Euro

Auf Platz 1 der Liste der größten Automobilzulieferer im Bundesland Sachsen steht die Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH. Die Umsatzerlöse lagen bei 111 Millionen Euro im Jahre 2019. Im vorherigen Jahr 2018 lag der Umsatz bei 107 Millionen Euro. Die Mitarbeiterzahl betrug 2019 829 Beschäftigte. Listenchampion klassifiziert die Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH in den Tätigkeitsgebieten "Bauteile".

2. ESKA Automotive GmbH: 92 Millionen Euro

Auf Rang zwei der Liste der 3 umsatzstärksten Automobilzulieferer im Bundesland Sachsen ist die ESKA Automotive GmbH. Der Umsatz lag bei 92 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2019. Im vorherigen Geschäftsjahr lagen die Umsatzerlöse bei 99 Millionen Euro. Zuletzt beschäftigte das Unternehmen 465 Mitarbeiter. Das Research-Team von Listenchampion beschreibt die Geschäftsfelder der ESKA Automotive GmbH mit den Keywords "Bauteile".

3. FEP Fahrzeugelektrik Pirna GmbH & Co. KG: 92 Millionen Euro

Den dritthöchsten Umsatz im Bundesland Sachsen erzielte die FEP Fahrzeugelektrik Pirna GmbH & Co. KG. Die Umsatzerlöse lagen bei 92 Millionen Euro. Im vorherigen Jahr 2018 lag der Umsatz bei 99 Millionen Euro Umsatz. Zuletzt beschäftigte das Unternehmen 435 Mitarbeiter. Listenchampion beschreibt die Geschäftstätigkeit der FEP Fahrzeugelektrik Pirna GmbH & Co. KG mit den Stichworten "Sensoren, Bauteile".


Zurück zur Übersicht der größten deutschen Branchenchampions

Größte Unternehmen Deutschland